Tipps für Ihre Sicherheit

Freiwillige Feuerwehr Flieden

Das Video der Woche...

Das Video der Woche !!!!

Jede Woche präsentieren wir Ihnen ein Neues Video zum Thema Feuerwehr und Sicherheit....reinschauen lohnt sich!!

Alarm für die Flughafenfeuerwehr- Teil 3

Alarm für die Flughafenfeuerwehr- Teil 2

Alarm für die Flughafenfeuerwehr- Teil 1

Doku Teil 1- Feuerwehr Frankfurt

Doku Teil 2- Feuerwehr Frankfurt

Doku Teil 3- Feuerwehr Frankfurt

Alkohol! - Kenn Dein Limit.....

Schutz bei Wohnungsbränden

Leben retten - Explosionen gibt's nur im Kino

Unterlassene Hilfeleistung ist strafbar

Wie ein Handy im Notfall Leben retten kann

Die Björn Steiger Stiftung initiierte im Jahre 2006 die erste kostenlose Handy-Ortung im Notfall. Damit wurde endlich eine wichtige Sicherheitslücke geschlossen. Durch die Verbreitung des Handys wurde der Notruf zwar schneller, doch diese Entwicklung hatte einen gravierenden Nachteil: Viele der Notrufenden konnten die eigene Position nicht genau nennen, schon gar nicht unterwegs auf freiem Feld. Hilfskräfte mussten den Unfallort dann erst mühsam suchen, lebenswichtige Zeit verstrich. Unter dem Strich ist die Zeit zwischen einem Unfall und dem Eintreffen der Hilfskräfte in den letzten Jahren sogar gestiegen.

Deshalb hat die Björn Steiger Stiftung die Handy-Ortung ins Leben gerufen. Dahinter steckt eine Internet-Ortungsplattform, über die die Notrufleitstellen Handys im Notfall orten können. Die Rettungskräfte werden dann zum entsprechenden Einsatzort geschickt.

Aufgrund der neuen Notrufverordnung vom 18.03.09 und der technischen Optimierungen der Internet-Ortungsplattform ist eine Registrierung nicht mehr erforderlich. Die Notrufleitstellen können Handys im Notfall ohne Registrierung orten. (Quelle: Björn Steiger Stiftung)

Brandschutz Ratgeber

Freiwillige Feuerwehr Flieden e.V. 2008-2017