Jedem Neugeborenen in Flieden einen Rauchmelder

Feuerwehr Flieden überreicht weiteren Rauchmelder

„Rauchmelder retten Leben“. Unter diesem Motto überreichten im Rahmen der Aktion „Jedem Neugeborenen in Flieden, Döngesmühle und Struth einen Rauchmelder“ der stellvertretende Wehrführer der Feuerwehr Flieden, Michael Fuß, und der Vereinsvorsitzende Andreas Friedrich einen weiteren Rauchmelder an Familie Larbig in Struth mit ihren Söhnen Jona und Samuel. Selbstverständlich halfen die Feuerwehrleute gleich bei der Montage des Signalgebers und erläuterten den Eltern die Gefährlichkeit der bei einem Zimmerbrand entstehenden Rauchgase und das Verhalten bei einem Brand. Weitere nützliche Informationen konnten im Rahmen des Neugeborenen-Paketes an die Eltern vermittelt werden.

Freiwillige Feuerwehr Flieden e.V. 2008-2017