Einsatzübersicht

der Freiwilligen Feuerwehr Flieden

Einsatz 04-14

Am Samstag, 15.02.2014, mussten die Kameraden der Feuerwehr Flieden zwei Ölspuren gleichzeitig beseitigen. Ein Pkw war von dem Kalbacher Ortsteil Heubach in Richtung des Fliedener Sportplatzes in der Straße „Im Weiher“ unterwegs. Durch einen technischen Defekt am Motor verlor er bereits am Ortsausgang von Schweben auf der K79 in Richtung der alten B40 Motoröl. Eine weitere Ölspur musste in der Straße „Im Weiher“ mit Ölbindemittel von den Feuerwehrkameraden abgestreut und aufgenommen werden. Als der Autofahrer den Schaden bemerkte, stellte er sofort den Motor aus, damit es zu keiner weiteren Schadensausbreitung kam. Zur gleichen Zeit fuhr ein weiterer Autofahrer auf der Landesstraße 3141 von der Kellerei her kommend nach Flieden. In der Kurvenbereichen der Landestraße und in der Ortslage von Flieden, Reinhardstraße, verlor er aus noch unbekannter Ursache Kraftstoff , der sich auf den Asphalt ergoss. Mit dem flüssigen Ölbindemittel konnte der Kraftstoff von den Einsatzkräften neutralisiert werden und somit eine Gefahr für den nachfolgenden Verkehr verhindert werden. Im Einsatz waren der ELW 1, das TLF 16/25 und der Gerätewagen-Logistik (GW-L) der Feuerwehr Flieden mit insgesamt 8 Einsatzkräften.

Freiwillige Feuerwehr Flieden e.V. 2008-2019