Einsatzübersicht

der Freiwilligen Feuerwehr Flieden

Einsatz 16-14

Verkehrsunfall BAB 66, Flieden Richtung Neuhof

Am Freitag, 23.05.2014, hatte sich ein schwerer Unfall im Feierabendverkehr ereignet. Offenbar hatten zwei Fahrzeuge das Stauende auf der BAB 66 zwischen Flieden und dem Autobahnende bei Neuhof-Süd übersehen. Zwei Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt und mit Rettungswagen in das Klinikum Fulda gebracht. Zur Unterstützung der Rettungs- und Aufräumungsarbeiten waren neben dem Rettungshubschrauber Christoph 28 auch die Feuerwehren Flieden und Rückers vor Ort. Die BAB 66 wurde wegen der Landung des Rettungshubschraubers voll gesperrt. Zunächst war gemeldet worden, dass der Fahrer des den Unfall verursachenden Fahrzeuges eingeklemmt sein sollte. Dies bestätigte sich glücklicherweise nicht. Die Feuerwehr stellte sofort nach Eintreffen den Brandschutz sicher, säuberte nach Beendigung der Unfallaufnahme beide Fahrbahnen von ausgelaufenen Motoröl und Fahrzeugteilen. Im Einsatz von der Feuerwehr Flieden waren der ELW 1, Besatzung 1:1, das HLF 20 mit einer Besatzung 1:6 und der Gerätewagen Logistik mit 3 Feuerwehrkameraden sowie die Feuerwehr Rückers mit dem LF 8 mit einer Besatzung von 1:8.

Freiwillige Feuerwehr Flieden e.V. 2008-2019