Einsatzübersicht

der Freiwilligen Feuerwehr Flieden

Einsatz 18/12

Einsatz Nr. 18
Datum: 20.06.2012
Uhrzeit: 09:30
Einsatzstichwort: Hilfeleistung-Verkehrsunfall eingeklemmte Person
Einsatzort: Flieden>Neuhof-Abfahrt Schweben

Bericht der Fuldaer-Zeitung

Am Mittwochmorgen hat es einen schweren Unfall auf der B 40 gegeben: An der Abfahrt in Schweben wurde ein 71-Jähriger in seinem Fahrzeug eingeklemmt, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach ersten Informationen unserer Zeitung vor Ort war der 71-Jährige in einem Ford Fiesta von Schweben kommend in Richtung Flieden unterwegs. An der Abfahrt B40 wollte der Mann aus der Großgemeinde Flieden nach links abbiegen und übersah offenbar einen Lkw, der von einem 22-Jährigen aus Motten gesteuert wurde. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt der 71-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb, wie die Polizei vor Ort bestätigte.

An dem Ford Fiesta entstand laut Polizeiangaben ein Totalschaden von etwa 6000 Euro, der Frontschaden an dem Lastwagen betrage etwa 7000 Euro. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt, ein unabhängiger Sachverständiger mit einem Gutachter beauftragt. Die Kreisstraße war in beide Fahrtrichtungen bis gegen 12 Uhr gesperrt, eine Umleitung eingerichtet. Es sei zu kleineren Verkehrsbehinderungen gekommen.

Fotostrecke

Freiwillige Feuerwehr Flieden e.V. 2008-2019