Einsatzübersicht

der Freiwilligen Feuerwehr Flieden

Einsatz 37-13

Einsatz Nr. 36
Datum: 13.11.2013
Uhrzeit: 14:46
Einsatzstichwort: Hilfeleistung-Öl und Glas nach VU
BAB 66 Flieden>Neuhof Süd

Am Mittwoch, 13. November 2013, hatte sich infolge des sehr hohen Verkehrsaufkommens auf der Autobahn BAB 66 in Richtung Fulda am derzeitigen Autobahnende bei Kilometer 192 ein Rückstau gebildet. Das Stauende lag hinter einer Kuppe. Der Fahrer eines BMW erkannte die Situation und konnte noch rechtzeitig abbremsen. Der hinter ihm fahrende Skoda-Fahrer fuhr allerdings auf den BMW auf. Da an beiden Pkws Betriebsstoffe ausgelaufen waren und Teile der verunfallten Fahrzeugen die Verkehrsfläche blockierten, wurden die Feuerwehren Flieden und Rückers zu dem Unfall alarmiert. Der erheblich verletzte Skoda-Fahrer wurde beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits vom Rettungsdienst versorgt. Der Fahrer des BMW hatte sich glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zugezogen. Beide Fahrer wurden in umliegende Krankenhäuser zur weiteren Behandlung gebracht. Der Einsatzauftrag für die Feuerwehrkräfte bestand darin, zunächst die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr zu sichern, die ausgelaufenen Betriebsstoffe aufzunehmen und die Fahrbahn von den Trümmerteilen der Unfallfahrzeuge zu säubern. Die Feuerwehr Flieden war mit ELW1, dem HLF 20/16 und dem GW-L an der Einsatzstelle, die Feuerwehr Rückers mit den Fahrzeugen LF 8 und dem MTF. Insgesamt waren 21 Feuerwehrkameradinnen und –kameraden im Einsatz, der gegen 16:00 Uhr wieder beendet war.

Fotostrecke

Freiwillige Feuerwehr Flieden e.V. 2008-2017